ATP-Tunier : Schüttler im Viertelfinale in Tokio raus

Aus für Rainer Schüttler: Der Tennisprofi ist im Viertelfinale des ATP-Tuniers in Tokio ausgeschieden. Sein Gegner, Richard Gasquet, hatte den Deutschen auch im Vorjahr aus dem Tunier geschmissen.

TokioTennisprofi Rainer Schüttler ist im Viertelfinale des ATP-Turniers von Tokio ausgeschieden. Der Wimbledon-Halbfinalist aus Korbach verlor am Freitag mit 3:6, 2:6 gegen den in der japanischen Hauptstadt an Nummer vier gesetzten Franzosen Richard Gasquet. Der 32-jährige Deutsche hatte erst in der vorigen Woche mit einem Sieg über Gasquet das Halbfinale in Peking erreicht.

Auch vor einem Jahr hatte der Franzose Schüttler in Tokio durch einen Sieg im Achtelfinale aus dem Turnier geworfen. Für Titelverteidiger David Ferrer kam in der Runde der letzten Acht ebenfalls das Aus. Der Spanier unterlag Juan Martin del Potro aus Argentinien mit 1:6, 5:7. (kk/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben