Attentat : Paraguays Nationalstürmer Cabañas niedergeschossen

Paraguays Fußball-Stürmerstar Salvador Cabañas ringt mit dem Tod. Der 29-Jährige wurde bei einem Attentat in einer Bar in Mexiko-Stadt in den Kopf geschossen.

Cabanas
Salvador Cabañas -Foto: AFP

Mexiko-StadtWie die örtliche Kriminalpolizei mitteilte, habe sich der Vorfall Sonntagnacht im Süden der mexikanischen Hauptstadt zugetragen. Über die Hintergründe ist noch nichts bekannt.

Cabañas spielt bei América de México und war 2007 und 2008 erfolgreichster Torjäger in der Copa Libertadores de América. Der 45-malige Nationalspieler (10 Tore) gehörte 2006 bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Deutschland zum Kader Paraguays, konnte sich aber nicht gegen die Bundesliga-Profis Santa Cruz und Nelson Valdez durchsetzen und kam nicht zum Einsatz. Für die WM in Südafrika gilt Cabañas als einer der Hoffnungsträger. Die Südamerikaner spielen in der Gruppe F gegen Italien, Neuseeland und die Slowakei. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar