Sport : AUCH SCHALKE STARTET IN DEN UEFA-CUP

Fabian Ernst

trifft es derzeit hart. Der Mittelfeldspieler von Schalke 04 sitzt heute (18 Uhr) beim Uefa-Cup-Hinspiel bei Apoel Nikosia auf Zypern eine Gelb-Sperre ab. Für die Bundesliga wurde Ernst zudem gestern nach seiner Roten Karte in Dortmund (3:3) für drei Spiele gesperrt. Aber auch ohne Ernst wollen die Schalker „alles daran setzen, um im Uefa-Cup so weit wie möglich zu kommen“, wie Gerald Asamoah sagt. Nach fünfwöchiger Verletzungspause kehrt wohl Zugang Orlando Engelaar in Schalkes Elf zurück. Im Tor steht der 19-jährige Ralf Fährmann. Dabei sein werden auch Marcelo Bordon und Mladen Krstajic, gegen die der Kontrollausschuss des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) Ermittlungen aufgenommen hat. Bordon steht unter dem Verdacht, Schiedsrichter Lutz Wagner in Dortmund als „Hure“ beschimpft zu haben. Krstajic hatte den Unparteiischen öffentlich kritisiert. Tsp/dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben