Aue : Verträge mit Gonzalez und Hodul aufgelöst

Fußball-Zweitligist FC Erzgebirge Aue hat die Verträge mit Abwehrspieler Ivan Gonzalez und dem beurlaubten Co-Trainer Rastislav Hodul aufgelöst.

Wie der Verein am Donnerstag mitteilte, endete das Vertragsverhältnis mit dem spanischen Verteidiger bereits zum 30. September. Gonzalez war im September 2013 ins Erzgebirge gewechselt und besaß noch einen Kontrakt bis 30. Juni 2015. Der unter dem beurlaubten Cheftrainer Falko Götz als Co-Trainer agierende Hodul besaß ebenfalls noch einen Vertrag bis Ende Juni 2015. Dieser wurde vorfristig und wie bei Gonzalez im beiderseitigen Einvernehmen zum 31. Dezember 2014 aufgelöst.

Neben diesen beiden Personalien hat der Verein zudem entschieden, dass Torwarttrainer Russi Petkov mit sofortiger Wirkung in das Nachwuchsleistungszentrum wechselt. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben