Sport : AUF … … DEN SPUREN … … DES BOMBERS

243112_0_715349ec.jpeg
Foto: AP

Hoffenheims Ibisevic jagt Müllers Rekord

Vedad Ibisevic hat nach 15 Spieltagen 17 Tore erzielt und damit gute Aussichten, Gerd Müllers Rekord von 40 Saisontoren von 1971/72 zu brechen. Dafür muss sich der Hoffenheimer aber noch steigern – derzeit läuft es auf 38,5 Tore hinaus.

Klose startete stark

und brach dann ein

Ähnlich aussichtsreich lag zuletzt Miroslav Klose. Der Münchner traf in der vergangenen Saison in den ersten sieben Spielen achtmal. Doch fortan stürzte Klose in eine Formkrise und Kollege Luca Toni wurde Torschützenkönig.

Yeboah startete stärker und verletzte sich

1993 hatte Anthony Yeboah nach sieben Spielen gar neunmal getroffen. Doch dann verletzte sich der Ghanaer und fiel elf Spiele aus. Am Ende kam der Frankfurter nur auf 18 Treffer, wurde aber immerhin trotzdem Torschützenkönig.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben