Sport : Auf der Suche nach dem Kick Miroslav Klose verlässt den FC Bayern München

Carsten Eberts
Wohin tippelt er? Kloses neuer Verein ist noch unklar. Foto: dpa
Wohin tippelt er? Kloses neuer Verein ist noch unklar. Foto: dpaFoto: dpa

München - Wie Miroslav Klose den Freitagabend erlebte, ist nicht genau übermittelt. Es ist anzunehmen, dass er das EM-Qualifikationsspiel der Nationalelf in Österreich daheim am Fernseher verfolgt hat – und gesehen hat, wie sein Sturmkonkurrent Mario Gomez den Sieg allein herausschoss. „Auch das noch“, wäre eine nachvollziehbare Reaktion gewesen, schließlich wurde Klose von Gomez erst als Chefstürmer beim FC Bayern verdrängt, nun attackiert ihn Gomez auch noch in der Nationalmannschaft. Als Nummer zwei auf allen Ebenen gerät Kloses großer Traum in Gefahr: Er will als Stürmer Nummer eins zur EM 2012 in sein Heimatland Polen und die Ukraine. Wie soll das gehen, wenn Klose kaum Möglichkeiten erhält, sich zu empfehlen?

Zumindest auf Vereinsebene hat sich Klose deshalb zur Veränderung entschlossen. Klose wird den FC Bayern verlassen – darauf einigten sich Spieler und Klub am Wochenende. „Leider haben die Gespräche mit Miroslav Klose zu keinem positiven Ergebnis geführt. Wir hätten gerne mit ihm verlängert, aber hinsichtlich der Vertragslaufzeit haben wir uns auf keinen gemeinsamen Nenner verständigen können“, sagte Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge. Klose wollte einen Zweijahresvertrag, die Bayern boten ihm lediglich ein Jahr – mit Option, falls Klose zumindest 20 Spiele von Beginn an absolviert. „Ich hatte hier in München vier sehr schöne und erfolgreiche Jahre. Es war für mich immer etwas Besonderes, für diesen Verein spielen zu dürfen“, ließ Klose sich brav zitieren. Und ging.

Über Kloses künftigen Arbeitgeber lässt sich bislang nur spekulieren. Favorit dürfte der FC Valencia sein. Der Klub sucht einen spielstarken Stürmer und hat sich als Dritter in der spanischen Liga soeben sicher für die Champions League qualifiziert. Carsten Eberts

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben