Sport : Aufstieg der Füchse ist perfekt

-

Heute morgen um 1 Uhr sollten die Füchse Berlin vor dem Horst-Korber-Zentrum ankommen – noch nachts sollte es dort einen Empfang für den Bundesliga-Aufsteiger geben. Familienangehörige, Freunde und der eine oder andere Fan hatten sich angesagt. „Dann geht es gleich weiter in die Disko“, kündigte Manager Bob Hanning gestern Abend nach dem 36:23 (18:11) beim Tabellenletzten HSG Augustdorf-Hövelhof am Fuße des Teutoburger Waldes an. Drei Spieltage stehen noch aus, doch der Tabellenzweite Stralsunder HV kann im Kampf um den direkten Aufstieg höchstens noch nach Punkten gleichziehen. Im Torverhältnis liegen die Berliner uneinholbar vorn. Erfolgreichster Füchse-Schütze war Konrad Wilczynski mit 11 Treffern, darunter vier Siebenmeter. Die Berliner begannen noch in Augustdorf-Hövelhof ihre Aufstiegsfeier, entkorkten sofort die mitgebrachten Sektflaschen und steckten sich Zigarren an. „Ich empfinde tiefe Zufriedenheit “, sagte Hanning. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar