Augsburg - Nürnberg 1:2 : Esswein stoppt Augburg

Augsburgs Hoffnung auf den Klassenerhalt hat einen Dämpfer bekommen. Im bayrischen Duell mit dem 1. FC Nürnberg verliert der FCA zu Hause 1:2. Beide Torhüter machen dabei eine schlechte Figur.

Die Mauer muss weg: Alexander Esswein schießt und trifft zum 2:1.
Die Mauer muss weg: Alexander Esswein schießt und trifft zum 2:1.Foto: dpa

Der 1. FC Nürnberg hat die Aufholjagd des FC Augsburg im Bundesliga-Abstiegskampf gestoppt. Durch Treffer von Hiroshi Kiyotake (21. Minute) und Alexander Esswein (54.) gewannen die Franken am Freitag zum Auftakt des 25. Spieltages mit 2:1 (1:1).

Mit dem ersten Auswärtserfolg seit Mitte September brachte sich Nürnberg vorerst aus der Gefahrenzone. Vor 30 660 Zuschauern traf Tobias Werner mit freundlicher Unterstützung von „Club“-Torhüter Raphael Schäfer (36.) für die Augsburger. Der FCA ist nach der zweiten Rückrundenniederlage als Tabellen-16. weiter sechs Punkte von einem Nicht-Abstiegsplatz entfernt. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben