Sport : Aus der Lethargie geweckt

Bielefeld - Wolfsburg 0:1

-

Bielefeld - Dem VfL Wolfsburg ist der so dringend benötigte Erfolg im Abstiegskampf der Fußball-Bundesliga geglückt. Nach sieben sieglosen Spielen gewann die Mannschaft von Trainer Klaus Augenthaler die Auswärtspartie beim Lieblingsgegner Arminia Bielefeld mit 1:0 (1:0) und schaffte damit einen großen Schritt in Richtung Klassenverbleib. Ein Foulelfmeter von Miroslav Karhan entschied vor 19 097 Zuschauern eine Begegnung auf dürftigem Niveau. „Das war ein enorm wichtiger Sieg“, sagte der später verletzt ausgewechselte Nationalspieler Mike Hanke. Die erste Diagnose ergab eine Kapsel- und Bänderverletzung im Sprunggelenk, Hanke droht das vorzeitige Ende der Saison.

Bielefeld kassierte bei Dauerregen die sechste Heimniederlage und muss mit 37 Punkten immer noch um den Klassenerhalt bangen. Das Team von Trainer Thomas von Heesen scheiterte ohne den südafrikanischen Stürmer Sibusiso Zuma, der aus privaten Gründen fehlte, erneut an der mangelnden Durchschlagskraft. Mit nur acht Treffern sind die Ostwestfalen in der Rückrunde das offensivschwächste Team der Liga.

„Das ist sehr ärgerlich, wir haben verpasst, den Deckel zuzumachen“, sagte Trainer Thomas von Heesen, „die Wolfsburger haben nicht mehr als nötig getan.“ Er musste neben Zuma auf die verletzten Marcio Borges und Fatmir Vata (Muskelfaserriss) verzichten. Beim VfL Wolfsburg fehlten die gesperrten Diego Klimowicz und Facundo Quiroga.

Bei strömendem Regen sahen die Zuschauer die meiste Zeit ein Fehlpass-Festival auf beiden Seiten, bei dem vor allem die Gäste das Engagement lange vermissen ließen. Kurz vor der Pause fiel der einzige Treffer, nachdem Borges-Ersatz Petr Gabriel den Wolfsburger Marian Hristow im Strafraum zu Fall gebracht und Karhan den Elfmeter zur glücklichen Führung verwandelt hatte.

Das Tor weckte die Profis aus ihrer Lethargie. Die Partie wurde im zweiten Abschnitt lebhafter, aber keineswegs besser. Bester Spieler der Wolfsburger war Torhüter Simon Jentzsch, der in den letzten Minuten die drei Punkte rettete. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar