AUSGLEICH IM NBA-FINALE : AUSGLEICH IM NBA-FINALE

Die Los Angeles Lakers haben den Titelgewinn der Boston Celtics im sechsten Finalspiel der NBA verhindert. Der Titelverteidiger blamierte den Rekordmeister mit 89:67, konnte somit in der Endspielserie zum 3:3 ausgleichen und ein siebtes und entscheidendes Duell am Donnerstag ebenfalls im heimischen Staples-Center erzwingen. Die Partie war bereits zur Pause beim Stand von 51:31 für die Gastgeber so gut wie entschieden. Los Angeles zeigte sich im Gegensatz zur 86:92-Niederlage zwei Tage zuvor in Boston mannschaftlich geschlossen. Bester Werfer bei LA war Kobe Bryant mit 26 Punkten. Ray Allen erzielte mit 19 Zählern die meisten Punkte für Boston. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben