Australian Open : Angelique Kerber gewinnt Auftaktmatch mit Mühe

Die Weltranglistenerste tut sich in der 1. Runde gegen die Ukrainerin Lessia Zurenko zwischenzeitlich schwer, siegt aber in drei Sätzen.

Angelique Kerber gewann zum Auftakt der Australian Open gegen die Ukrainerin Lessia Zurenko.
Angelique Kerber gewann zum Auftakt der Australian Open gegen die Ukrainerin Lessia Zurenko.Foto: AFP / PETER PARKS

Titelverteidigerin Angelique Kerber ist mit einem mühsamen Erfolg in die Australian Open gestartet. Die Tennis-Weltranglisten-Erste gewann knapp ein Jahr nach ihrem ersten Grand-Slam-Triumph in Melbourne am Montag 6:2, 5:7, 6:2 gegen die Ukrainerin Lessia Zurenko. In der zweiten Runde am Mittwoch gibt es ein deutsches Duell mit der Hamburgerin Carina Witthöft, die 7:5, 7:6 (8:6) gegen Qualifikantin Eri Hozumi siegte.

Vor Kerber waren bereits Qualifikantin Mona Barthel, Julia Görges und Mischa Zverev weitergekommen, Laura Siegemund und Annika Beck scheiterten schon am Auftakttag. Insgesamt starten 14 Deutsche, die zweite Hälfte von ihnen spielt erstmals am Dienstag.

Görges setzte sich mit 3:6, 6:3, 6:4 gegen die Tschechin Katerina Siniakova durch und trifft nun auf die frühere Weltranglisten-Erste Jelena Jankovic aus Serbien, die sich mit 6:1, 1:6, 6:4 gegen Siegemund für das Vorjahres-Aus revanchierte. Annika Beck unterlag der Australierin Ashleigh Barty 4:6, 5:7, obwohl sie im ersten Satz 3:0 führte und im zweiten 4:2.

Mona Barthel gewann 6:3, 7:6 (7:4) gegen die Australierin Destanee Aiava. Die 16 Jahre alte Lokalmatadorin ist die Nummer 273 der Welt und war dank einer Wildcard dabei. Barthel trifft nun auf Olympiasiegerin Monica Puig aus Puerto Rico.

Mischa Zverev siegte 6:3, 7:6 (7:5), 6:4 gegen den Spanier Guillermo Garcia-Lopez. Der ältere Bruder von Talent Alexander Zverev muss am Mittwoch gegen John Isner aus den USA antreten. (dpa)

1 Kommentar

Neuester Kommentar