Australian Open : Aus für Titelverteidigerin Serena Williams

Titelverteidigerin Serena Williams ist bei den Australian Open frühzeitig gescheitert. Dafür erreichte einer der Top-Favoriten bei den Männern das Halbfinale.

Serena Williams
Ratlos: Serena Williams scheidet bei den Australian Open aus. -Foto: dpa

MelbourneTitelverteidigerin Serena Williams ist bei den Australian Open im Viertelfinale ausgeschieden. Die 26 Jahre alte Amerikanerin verlor gegen die Serbin Jelena Jankovic mit 3:6, 4:6.

Die an Nummer drei gesetzte Jankovic steht damit zum ersten Mal in ihrer Karriere bei dem Grand-Slam-Turnier in Melbourne in der Runde der letzten vier. Im Kampf um den Einzug ins Endspiel trifft die 22-Jährige auf die Weltranglisten-Erste Justine Henin aus Belgien oder die Russin Maria Scharapowa.

In der Herren-Konkurrenz wurde Rafael Nadal seiner Favoritenrolle gegen Kohlschreiber-Bezwinger Jarkko Nieminen gerecht und erreichte ebenfalls erstmals das Halbfinale der Australian Open. Der Weltranglisten-Zweite aus Spanien setzte sich im Duell der Linkshänder gegen Nieminen in 2:19 Stunden mit 7:5, 6:3, 6:1 durch. Der dreimalige French-Open-Sieger spielt nun gegen den Franzosen Jo-Wilfried Tsonga oder Michail Juschni aus Russland. Im Achtelfinale hatte Nieminen den Augsburger Philipp Kohlschreiber ausgeschaltet. (mbo/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar