Australian Open : Haas feiert starkes Comeback

Er ist wieder da: Tommy Haas hat nach monatelanger Verletzungspause bei den Australian Open sein Comeback gefeiert. Ohne Mühe gewannen auch die Favoriten Rafael Nadal und Andy Murray ihre Auftaktspiele.

Tommy Haas
Tommy Haas besiegte den Argentinier Eduardo Schwank.Foto: dpa

MelbourneThomas Haas hat bei den Australian Open ein starkes Comeback nach monatelanger Verletzungspause gefeiert. Der 30 Jahre alte Tennisprofi aus Hamburg gewann am Dienstag seine Erstrunden-Begegnung gegen den Argentinier Eduardo Schwank glatt mit 6:3, 6:3, 6:4. Haas trifft bei dem Grand-Slam-Turnier in Melbourne nun auf den Russen Dmitri Tursunow oder Flavio Cipolla aus Italien.

Auch Michael Berrer, Andreas Beck, Sabine Lisicki und Tatjana Malek zogen in die zweite Runde ein. Dagegen sind Rainer Schüttler, Anna- Lena Grönefeld, Angelique Kerber und Kristina Barrois ausgeschieden.

Ohne Mühe gewannen die Favoriten Rafael Nadal (Spanien), Andy Murray (Großbritannien) und die Williams-Schwestern Serena und Venus (USA) ihre Auftaktpartien. Der Weltranglisten-Erste Nadal deklassierte im letzten Spiel des Tages den Belgier Christophe Rochus mit 6:0, 6:2 und 6:2. (sg/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar