Australian Open : Kerber, Mayer und Barthel weiter

Angelique Kerber, Mona Barthel und Florian Mayer stehen bei den Australian Open in der dritten Runde.

Das deutsche Tennis-Trio meisterte seine Aufgaben am Mittwoch in Melbourne trotz großer Hitze mit Bravour. Für Wimbledonfinalistin Sabine Lisicki kam beim Grand-Slam-Auftakt dagegen ebenso in der zweite Runde das Aus
wie für Julia Görges und Annika Beck. An diesem Donnerstag hat noch Michael Berrer die Chance auf ein Weiterkommen. Der Stuttgarter trifft auf den Spanier Feliciano Lopez. Alle anderen der ursprünglich 18 gestarteten Deutschen sind bereits ausgeschieden.

Vor allem das Aus von Lisicki war enttäuschend. Die Berlinerin unterlag der Rumänin Monica Niculescu mit 6:2, 2:6, 2:6 und haderte danach mit den hohen Temperaturen von mehr als 40 Grad. Kerber gab sich dagegen keine Blöße. Die deutsche Nummer eins gewann gegen Alla Kudrjawzewa aus Russland klar mit 6:4, 6:2. Barthel rang die Thailänderin Luksika Kumkhum mit 4:6, 6:3, 6:4 nieder.

Görges konnte ihre große Chance dagegen nicht nutzen. Gegen die 20-Jährige Amerikanerin Lauren Davis musste sie sich mit 5:7, 6:2, 4:6 geschlagen geben. Während Beck beim 1:6, 2:6 gegen die Serbin Ana Ivanovic chancenlos war, wurde Mayer für seinen Kampf gegen den Russen Michail Juschni mit einem 6:4, 3:6, 6:3, 3:6, 6:3 belohnt. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben