Australian Open : Nadal ohne Satzverlust im Viertelfinale

Rafael Nadal ist als erster Tennisprofi ins Viertelfinale der Australian Open eingezogen. Für einen Geheimfavoriten kam indes das überraschende Aus.

Rafael Nadal
Rafael Nadal steht im Viertelfinale der Australian Open. -Foto: dpa

MelbourneGeheimfavorit Andy Murray aus Großbritannien ist im Achtelfinale der Australian Open überraschend ausgeschieden. Der Weltranglisten-Vierte verlor am Montag gegen den Spanier Fernando Verdasco mit 6:2, 1:6, 6:1, 3:6, 4:6. Verdasco trifft bei dem Grand- Slam-Tennisturnier in Melbourne nun auf Vorjahresfinalist Jo-Wilfried Tsonga aus Frankreich oder den Amerikaner James Blake.

Dagegen hat Rafael Nadal ohne Mühe die Runde der letzten Acht erreicht. Der Weltranglisten-Erste aus Spanien gewann gegen Fernando Gonzalez aus Chile 6:3, 6:2, 6:4 und hat als einziger Teilnehmer noch keinen Satz abgegeben. Nadal trifft im Viertelfinale am Mittwoch auf den an Position sechs gesetzten Franzosen Gilles Simon. (mbo/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar