Australien : Kewell kündigt Karriere-Ende an

Der frühere Liverpool-Star Harry Kewell hat das Ende seiner Fußballerlaufbahn bekanntgegeben.

Der Mittelfeldspieler des australischen A-League-Clubs Melbourne Heart wird am 12. April sein letztes Spiel als Profi gegen die Western Sydney Wanderers bestreiten. Das teilte der 35-Jährige australische Nationalspieler am Mittwoch mit. Somit wird es für Kewell, der im Alter von 17 Jahren als jüngster Debütant in der australischen Nationalelf war, keine dritte WM-Teilnahme nach 2006 und 2010 geben. „Ich kann mich entspannt zurücklehnen und die WM genießen“, sagte er.
Auf eine WM-Teilnahme hatte sich Kewell ohnehin wenig Hoffnungen gemacht. Nationaltrainer Ange Postecoglou hatte den Oldie schon seit längerem nicht mehr berücksichtigt.
Seine sportlich erfolgreichste Zeit erlebte Kewell in der englischen Premier League. Mit dem FC Liverpool gewann er 2005 die Champions League. Für die „Reds“ schoss er in 98 Spielen 12 Tore.
Zuvor war der Australier für Leeds United in 181 Partien 45 Mal erfolgreich gewesen. Bevor Kewell im Jahr 2011 in seine australische Heimat zurückkehrte, spielte er noch drei Jahre für Galatasaray Istanbul in der Türkei.(dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar