Australien : Verbeek übernimmt die "Socceroos"

Der Niederländer Pim Verbeek ist neuer Trainer der australischen Nationalmannschaft. Der frühere Nationaltrainer Südkoreas soll die "Socceroos" zur WM 2010 nach Südafrika führen.

071206verbeek
Pim Verbeek hat ein klares Ziel. -Foto: AFP

HamburgVerbeek wurde von der Football Federation Australia (FFA) mit seiner neuen Aufgabe betreut. Er beerbt Graham Arnold im Amt. "Ich verspreche, dass ich alles tun werde, um Erfolg zu haben. Ich bin zuversichtlich, dass wir die Qualifikation schaffen und anschließend eine gute WM spielen werden. Es ist eine große Aufgabe und ich freue mich wahnsinnig auf Australien", erklärte Verbeek auf einer Videokonferenz.

Der 51 Jahre alte Niederländer war zuletzt als Trainer der südkoreanischen Nationalmannschaft tätig. Dort trat er nach Erreichen des dritten Platzes beim Asien Cup 2007 zurück. Zuvor war Verbeek bei den Asiaten als Assistent von Guus Hiddink tätig, der mit Südkorea Platz vier bei der WM 2002 vor eigenem Publikum erreichte. Vier Jahre später in Deutschland zog Hiddink mit Australien ins Achtelfinale ein und scheiterte dort unglücklich am späteren Weltmeister Italien mit 0:1. (smz/sid)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben