Sport : AUTO ZERSTÖRT EIS

Ein Rallye-Auto hat für einen Eklat beim Play-off-Auftakt in Wolfsburg gesorgt. Der Wagen, der beim Viertelfinale gegen Düsseldorf nach dem ersten Drittel zu Showzwecken mit Spikes unterwegs war, richtete auf dem Eis schwere Schäden an. Die Wolfsburger konnten die Löcher und Rillen erst kurz vor Ablauf einer 90-Minuten-Frist, nach der Düsseldorf der Sieg zugesprochen worden wäre,

füllen. Bei Redaktionsschluss war das Spiel noch nicht beendet. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben