Autorennationalmannschaft : Deutsche Schriftsteller fegen Österreich vom Platz

Aus der ersehnten Revanche für die jüngste Fußball- EM-Niederlage Österreichs gegen Deutschland ist nichts geworden.

Österreichs Literaten-Nationalmannschaft musste jetzt bei einem Freundschaftsspiel im EM-Rahmenprogramm eine deftige Niederlage einstecken. Die Mannschaft um die Autoren Franzobel, Egyd Gstättner und Gerhard Ruis holte sich mit 1:8 Toren eine böse Abfuhr. "Die deutschen Autoren sind im Sog des deutschen Fußball-Nationalteams zur Hochform aufgelaufen, während wir deutlich Sommerpausen-Fußball gespielt und verdient verloren haben", sagte der österreichische Schriftsteller-Kapitän Gerhard Ruiss am Dienstag. Für Deutschlands Autorenteam trafen Jürgen Schmiederer (3), Wolfgang Maria Bauer (2) sowie Moritz Rinke, Daniel Siemens (Elfmeter nach Foul von Franzobel) und Jan Costin Wagner je einmal. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar