Badminton : Achtungserfolg für deutsches Team

Die deutsche Badminton-Nationalmannschaft hat erstmals seit 1997 wieder ein Länderspiel gegen Japan gewonnen.

Das deutsche Team setzte sich am Freitagabend in Hamburg mit 3:2 durch. Den zweiten Erfolg im insgesamt 15. Duell beider Länder stellten am Freitagabend vor rund 1700 Zuschauern in der CU Arena Johannes Schöttler und Peter Käsbauer im abschließenden Herren-Doppel sicher. Sie bezwangen Keigo Sonoda und Takeshi Kamura mit 3:2 (8:11, 11:9, 11:8, 7:11, 11:9).

Zum Auftakt hatten Isabel Herttrich und Käsbauer das Mixed mit 3:2 (11:7, 11:10, 9:11, 9:11, 11:6) gegen Shizuka Matsuo und Sonoda für sich entschieden. Für den zweiten deutschen Punkt sorgte Marc Zwiebler im Herren-Einzel gegen Kento Momota mit einem 3:1 (11:5, 10:11, 11:5, 11:6). Das Damen-Doppel Johanna Goliszewski und Carla Nelte musste sich derweil Mami Naito und Matsuo 0:3 (4:11, 9:11, 9:11) geschlagen geben. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben