"Bafana Bafana" : Südafrika will neuen Spitznamen

Nach einer Serie von Misserfolgen soll Südafrikas Fußball-Nationalmannschaft einen neuen Spitznamen bekommen.

Wie die seit der Heim-WM 2010 als „Bafana Bafana“ („Die Jungs“) weit bekannte Auswahl künftig heißen wird, ist aber offen. Der Präsident des Fußballverbandes SAFA, Danny Jordaan, hatte die Umbenennung als Teil eines umfassenden Maßnahmenkatalogs angekündigt. „Wir müssen von vorne beginnen und alles ganz neu aufbauen“, sagte der ehemalige Chef des WM-Organisationskomitees. Im Vorjahr war Südafrika als Gastgeber des Afrika-Cups früh gescheitert. Zudem wurde die WM-Teilnahme 2014 verpasst. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben