Sport : BALL Nachrichten

Zwei Spiele Sperre für Demirel

Die Türkei kann frühestens bei einem Einzug ins EM-Endspiel wieder mit ihrem Stammtorwart Volkan Demirel planen.

Er wurde am Mittwoch von der Disziplinarkommission der Uefa zu einer Sperre von zwei Spielen verurteilt. Demirel hatte in der letzten Gruppenpartie am Sonntag gegen Tschechien (3:2) einen Gegenspieler umgestoßen und deshalb die Rote Karte gesehen. Der Torwart von Fenerbahce Istanbul fehlt seinem Team somit im Viertelfinale gegen Kroatien und in einem möglichen Halbfinale. dpa

Festnahmen wegen gestohlener Tickets

Die Polizei hat am Dienstagabend im Zürcher Letzigrund-Stadion zwölf Menschen festgenommen, die Tickets für das Spiel Italien gegen Frankreich gestohlen haben sollen. Wie die Polizei weiter mitteilte, war sie nach Meldungen über entwendete Eintrittskarten im Stadion aktiv geworden. Das Top-Spiel war seit langem ausverkauft. Vor Spielbeginn hatten Schwarzhändler bis zu 1000 Franken (620 Euro) für ein Ticket gefordert. dpa

Beinahe-Kollision zweier Hubschrauber Während der ZDF-Übertragung vom Spiel Österreich gegen Deutschland ist es am Montagabend über dem Bregenzer Festspielgelände beinahe zu einer Katastrophe gekommen. Wie am Mittwoch durch einen Bericht der „Neuen Vorarlberger Tageszeitung“ bekannt wurde, waren kurz vor dem Spiel zwei Hubschrauber über dem Bregenzer Festspielhaus fast kollidiert, berichtete die österreichische Nachrichtenagentur APA. „Nach Aussagen von Beteiligten betrug der Abstand zwischen den beiden Hubschraubern weniger als 100 Meter“, bestätigte Vorarlbergs Sicherheitsdirektor Elmar Marent. Der SWR zitierte Augenzeugen, die von nur zehn Metern Abstand sprechen.

„Wenn die sich berühren, passiert eine Katastrophe“, sagte Marent. Es werde einen Bericht an die Flugbehörde und die Staatsanwaltschaft geben. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben