Sport : BALL Nachrichten

Randale in Dresden

Eine Gruppe randalierender Jugendlicher hat in Dresden nach dem Finaleinzug der deutschen Mannschaft türkische Imbissbuden beschädigt. Im Szeneviertel Neustadt seien Steine geflogen und die Schaufensterscheiben von Döner-Läden zu Bruch gegangen, sagte Polizeisprecher Thomas Herbst. Zwei Türken seien verletzt und türkische Fahnen abgebrannt worden. Sachsens Ausländerbeauftragte Friederike de Haas (CDU) forderte eine rasche Aufklärung. „Wir lassen uns dieses fröhliche und vielfältige Fußballfest nicht kaputtmachen“, erklärte sie. dpa

Österreich mit positivem Fazit

Österreichs Bundeskanzler Alfred Gusenbauer (SPÖ) rechnet wegen der EM mit zusätzlichem Wirtschaftswachstum in seinem Land. „Es wird uns auch volkswirtschaftlich nutzen. Der Effekt wird bei etwa 0,15 bis 0,2 Prozent zusätzlichem Wachstum liegen, was für die kurze Zeit ja relativ viel ist. Der Imagewert ist natürlich unbezahlbar“, sagte er der „Passauer Neuen Presse“. Gusenbauer zog ein durchweg positives Fazit von Österreichs Gastgeberrolle: „Es hat den Leuten hier sehr gut gefallen, die aus aller Herren Länder zu uns gekommen sind.“ dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar