Sport : BALL Zeitung

A Bola aus Portugal ist nach dem 3:1 gegen Tschechien entzückt, wie einfach Fußball sein kann:

Das ist echte Klasse. Mit zwei Spielzügen sichert sich Portugal den Einzug ins Viertelfinale und wird Gruppenerster.

Der Denik aus Tschechien dagegen hadert:

Das EM-Viertelfinale war bereits in Sichtweite, doch nun kommt ein schmerzhafter Kampf gegen die Türkei.

Der Tages-Anzeiger betrauert die Schweizer Hoffnungslosigkeit und das EM-Aus wenige Tage nach Turnier-Beginn:

Das brutale Ende aller EM-Träume. Ein Treffer der Türken in der 92. Minute beendet jäh alle Hoffnungen. Die siebenjährige Amtszeit von „Köbi“ Kuhn endet so mit einem belanglosen Spiel gegen Portugal.

Der Blick malt ein düsteres Szenario:

Zuerst öffnet Petrus die Schleusen, dann ging die Schweiz unter. Köbis Elf tauchte nach der 1:0-Führung in der Nachspielzeit 1:2 gegen die Türkei unter. Ende, fertig, Untergang!

Das türkische Blatt Fanatik versucht sich poetisch:

Die türkische Süßigkeit ist wie Schweizer Schokolade. Jeder kennt die beiden Länder wegen der Süßigkeiten. Gestern haben wir Schokolade gegessen.

Und Milliyet wird pathetisch:

Sie haben das Steuer herumgerissen. Sie haben sich ihrer Kraft erinnert und 70 Millionen Menschen glücklich gemacht.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben