Sport : Ballacks erster Titel

Chelsea schlägt Arsenal 2:1 und holt den Liga-Cup – Spieler prügeln sich

-

Cardiff - Michael Ballack hat mit dem FC Chelsea den ersten Titel gewonnen. In einem dramatischen Finale des englischen Liga-Pokals besiegte Chelsea den Londoner Rivalen FC Arsenal mit 2:1 (1:1). Mann des Spiels im Millennium-Stadion von Cardiff war der zweifache Torschütze Didier Drogba.

Arsenals Trainer Arsene Wenger hatte eine sehr junge Mannschaft mit einem Durchschnittsalter von 21,6 Jahren auf den Platz geschickt. Stammspieler wie Nationaltorwart Jens Lehmann, Thierry Henry und William Gallas standen noch nicht einmal im Kader. Die Youngster zeigten keinerlei Respekt und spielten den Meister förmlich an die Wand. Schließlich erzielte der erst 17 Jahre alte Theo Walcott die Führung. Ballack brachte Chelsea aber zurück ins Spiel. Mit einem Traumpass auf Drogba hebelte der deutsche Nationalmannschaftskapitän Arsenals Abseitsfalle aus – 1:1. Mit seinem zweiten Tor kurz vor dem regulären Spielende läutete Drogba die hektische Schlussphase ein. Der Torjäger köpfte die Flanke von Arjen Robben ein.

Nach knapp einer Stunde stockte den 74 500 Zuschauern der Atem, als Englands Nationalmannschaftskapitän John Terry bei einem Kopfballversuch von Diaby mit voller Wucht am Kopf getroffen wurde und fünf Minuten lang behandelt wurde. Der Innenverteidiger wurde mit einer Nackenstütze und einer Sauerstoffmaske vom Platz getragen und in eine Klinik gebracht.

In der Nachspielzeit kam es zu einer Massenschlägerei, bei der auch die beiden Trainer Wenger und Jose Mourinho auf den Platz stürmten und drei Spieler des Feldes verwiesen wurden. Zwölf Minuten ließ Schiedsrichter Howard Webb nachspielen. John Obi Mikel und Arsenals Kolo Touré hatten in der hitzigen Schlussphase die Schlägerei angezettelt, in deren Folge neben den beiden Streitenden auch Arsenals Emmanuel Adebayor vom Platz gestellt wurde sowie Chelseas Frank Lampard und Arsenals Cesc Fabregas die Gelbe Karte sahen. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben