Barça : Vierergremium für Zubizarreta

Eine vierköpfiges Gremium hat beim FC Barcelona die Nachfolge des entlassenen Sportdirektors Andoni Zubizarreta angetreten.

Wie der spanische Fußball-Vizemeister am Donnerstag mitteilte, gehören der Kommission der Vizepräsident Jordi Mestre, das Vorstandsmitglied Javier Bordas, der frühere Profi Carles Rexach und der ehemalige Sportdirektor des AC Mailand, Ariedo Braida, an. Die wichtigste Aufgabe des Gremiums bestehe darin, die kommende Saison vorbereiten.

Der frühere spanische Nationaltorwart Zubizarreta war Anfang Januar als Sportdirektor entlassen worden. Der Club hatte seine Entscheidung nicht offiziell begründet. Es wurde aber vermutet, dass sie mit dem Transferverbot zusammenhing, das der Weltverband FIFA den Katalanen wegen Regelverstößen bei der Verpflichtung von Jugendspielen bis Ende dieses Jahres auferlegt hatte. Nach Darstellung des Vereins darf Barça trotz des Verbots im kommenden Sommer neue Spieler verpflichten, diese aber erst nach Ablauf der Sperre in seinen Kader aufnehmen. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar