Basketball : Alba holt Slowenen Drobnjak

Alba Berlin reagiert auf den Ausfall von Patrick Femerling und die dadurch entstandene Lücke auf der Centerposition: Am Freitag unterschrieb der slowenische Nationalspieler Dragisa Drobnjak beim deutschen Basketballmeister einen Zweimonatsvertrag mit Option auf Verlängerung.

Berlin - Alba Berlin reagiert auf den Ausfall von Kapitän Patrick Femerling und die dadurch entstandene Lücke auf der Centerposition: Am Freitag unterschrieb der slowenische Nationalspieler Dragisa Drobnjak beim deutschen Basketballmeister einen Zweimonatsvertrag mit Option auf Verlängerung. „Ohne Patrick waren wir auf den großen Positionen sehr verletzlich, was Foulprobleme oder weitere Ausfälle angeht“, sagt Alba-Trainer Luka Pavicevic. „Im Hinblick auf das harte Programm der nächsten Wochen mussten wir uns verstärken.“ Mit einer Größe von zwei Metern ist Drobnjak allerdings kein klassischer Center wie Femerling (2,15 Meter).

„Mir haben schon viele Leute gesagt, dass ich zu klein bin, um Center zu spielen“, sagt Drobnjak. „Aber ich habe oft gezeigt, dass ich es kann.“ In den vergangenen beiden Jahren spielte der 30-jährige Linkshänder beim polnischen Vizemeister Turow Zgorzelec, mit dem er letzte Saison das Viertelfinale des Uleb-Cups erreichte. Zuletzt stand Drobnjak für wenige Tage bei Krka Novo Mesto in Slowenien unter Vertrag, nachdem er sich in der Sommerpause bei Albas Europaliga-Gegner Olympia Ljubljana fit gehalten hatte.

Am Dienstag noch stand Drobnjak für Novo Mesto auf dem Feld, am Mittwoch teilte ihm sein Agent mit, dass es eine Anfrage aus Berlin gebe. Am Donnerstag war alles klar, Drobnjak packte in aller Eile seine Sachen und flog am Abend nach Berlin. Gestern absolvierte er den Medizincheck bei Alba, abends stieg er ins Training ein. Ob er schon am Sonntag im Heimspiel gegen die Eisbären Bremerhaven (17 Uhr) eingesetzt werden darf, ist noch unklar. „Wir tun alles dafür, damit das noch klappt“, sagt Albas Sportdirektor Henning Harnisch. Lars Spannagel

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben