Basketball : Alba mit A-Team nach Griechenland

Zum zweiten Mal in dieser Saison geht Alba am heutigen Dienstag in ein bedeutungsloses Eurocup-Spiel. Die Vorzeichen der Partie bei Panellinios Athen am Dienstag sind allerdings anders als noch kurz vor Weihnachten.

von

Damals standen die Berliner Basketballer vor Abschluss der Vorrunde bereits als Gruppensieger fest und reisten mit einem B-Team ins ferne Samara, wo die Mannschaft auch ohne Derrick Allen, Julius Jenkins, Immanuel McElroy und Tadija Dragicevic 72:68 gewinnen konnte. Auch am Dienstag geht es für Alba um nichts – der Finalist des Vorjahres ist vor dem letzten Zwischenrundenspiel jedoch ebenso ausgeschieden wie der griechische Gegner. Alba verzichtet neben dem nicht einsatzberechtigten Taylor Rochestie nur auf die angeschlagenen Patrick Femerling (Achillessehne) und Dragicevic (Rückenprobleme). Marko Marinovic ist wieder dabei.

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar