Basketball : Bayern Dritter im BBL-Pokal

Die Basketballer des FC Bayern München sichern sich mit ihrem 88:76-Erfolg über die Artland Dragons den dritten Platz im BBL-Pokal.

Die Basketballer des FC Bayern haben den dritten Platz beim BBL-Pokal erreicht. Die Münchner bezwangen im kleinen Finale am Sonntag die Artland Dragons mit 88:76 (43:43). Vor 6738 Zuschauern in der Berliner O2-World zeigte sich das Team von Trainer Svetislav Pesic nach der Halbfinal-Niederlage gegen ALBA Berlin leicht verbessert und hatte seinen besten Werfer in Jared Homan mit 17 Punkten. Bei Artland kam Bryce Taylor auf 28 Zähler. Die Quakenbrücker hatten tags zuvor gegen ratiopharm Ulm verloren. Der Vizemeister traf im Endspiel am Nachmittag (15.00 Uhr/Sport1) auf Gastgeber Berlin. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben