Basketball : Bayern gewinnt Halbfinale in Bamberg

Die Basketballer des FC Bayern haben das erste Playoff-Duell mit Serienmeister Brose Baskets deutlich gewonnen und die Bamberger direkt zum Auftakt des Halbfinales unter Druck gesetzt.

Die Münchner bezwangen am Mittwochabend die Franken auswärts mit 98:85 (38:38) und können in der best-of-five-Serie am Sonntag vor heimischer Kulisse bereits einen großen Schritt Richtung Bundesliga-Endspiel machen. Für die Gäste, die Alba Berlin im Viertelfinale ausgeschaltet hatten, zeigte Aufbauspieler Tyrese Rice mit 25 Punkten und fünf Rebounds erneut eine überragende Vorstellung. Bamberg hatte im
früheren NBA-Profi Bostjan Nachbar mit 22 Zählern seinen besten Werfer, konnte aber den Ausfall von Topstar Anton Gavel (Fieber) nicht kompensieren. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben