Basketball : Dallas gewinnt Texas-Duell in Houston

Mit einem souveränen Sieg bei den Houston Rockets haben die Dallas Mavericks ihren Erfolgskurs in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA gehalten. Dabei erzielt allein Dirk Nowitzki 20 Punkte - und lobt nach der Partie den Gegner.

Dirk Nowitzki
Dirk Nowitzki -Foto: dpa

HoustonMit einem souveränen 96:83-Sieg bei den Houston Rockets haben die Dallas Mavericks ihren Erfolgskurs in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA gehalten. Superstar Dirk Nowitzki steuerte am Samstag (Ortszeit) in Houston 20 Punkte zum starken Auftritt der Gäste im texanischen Prestigeduell bei. «Das ist ein gutes Team, und ein gutes Team spornt uns immer zur Bestleistung an. Das macht Spaß, gegen sie zu spielen», sagte der Würzburger.

Bester Mann der Mavericks beim zehnten Dallas-Sieg gegen die Rockets in den vergangenen elf Spielen war indes Josh Howard mit 23 Punkten. Nach dem 89:80-Heimerfolg gegen die New Orleans Hornets am Freitag feierten die Mavericks in Houston den 16. Saisonsieg (bei neun Niederlagen). In der Southwest Division der Western Conference ist das Nowitzki-Team damit Zweiter hinter den San Antonio Spurs (18/5), die sich mit 102:91 gegen die Denver Nuggets durchsetzten. (rope/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben