Basketball : Deutschland schlägt Niederlande hoch

Die deutschen Basketballer haben am Samstag zum Abschluss des Vier-Natonen-Turniers im italienischen Trento die Niederlande hoch mit 73:42 (43:24) besiegt.

Mit dem zweiten Erfolg unter dem neuen Bundestrainer Emir Mutapcic belegte das neu formierte Team des Deutschen Basketball-Bundes den zweiten Platz bei dem Turnier. Zum Auftakt hatten die Basketballer Gastgeber Italien beim 59:91 wenig entgegenzusetzen. Gegen Belgien gab es am Freitag ein knappes 74:71.

Die Auswahl von Mutapcic erwischte einen perfekten Start und gewann das erste Viertel mit 27:9. Den klaren Vorsprung gab das Nationalteam nicht mehr ab und zeigte über die gesamte Spielzeit eine starke Leistung. Lucca Staiger von Bayern München und der frühere Würzburger Maximilian Kleber waren mit jeweils 15 Punkten die treffsichersten Schützen. Zu gefallen wusste in seinem zweiten Länderspiel auch Bogdan Radosavjevic mit elf Zählern. Wegen leichter Verletzungen verzichtete Mutapcic auf den Einsatz von Robin Benzing und Akeem Vargas. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben