Basketball : EM-Vorrunde 2015 in Berlin?

Der Deutsche Basketball Bund bewirbt sich wie erwartet mit Berlin um die Ausrichtung einer EM-Vorrundengruppe 2015.

Die Unterlagen seien fristgerecht beim Kontinentalverband FIBA Europe eingereicht worden, teilte der DBB am Freitag mit. Der ursprüngliche Ausrichter Ukraine hatte die Europameisterschaft im kommenden Jahr wegen der aktuellen Krise im Land in beiderseitigem Einvernehmen zurückgegeben.

Der DBB verzichtete wie angekündigt auf eine ebenfalls mögliche Kandidatur für das komplette Turnier oder die Finalrunde. „Wir halten die Ausrichtung einer Vorrunde mit der deutschen Mannschaft für sehr attraktiv und auch im Gesamtrahmen für durchführbar“, sagte DBB-Präsident Ingo Weiss. „Fünf ausverkaufte Heimspiele in Berlin, anschließend dann direkt in die neue K.o.-Phase - deutsches Basketballherz, was willst Du mehr?“ Bis zum 15. August müssen Garantien von Bund, Land und Kommune bei der FIBA Europe hinterlegt werden, die Vergabe soll im September 2014 erfolgen. Zuletzt hatten mehr als zehn Nationen ihr Interesse bekundet.

Das deutsche Team muss sich sportlich für die Europameisterschaft qualifizieren, in seiner Gruppe trifft die Auswahl von Bundestrainer Emir Mutapcic im August auf Polen, Österreich und Luxemburg. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar