Sport : Basketball - EM: Wenn Pesic Pesic die Daumen drückt

Es wäre schon erstaunlich, wenn die Familie Pesic nicht den Einzug ins Finale der Basketball-Europameisterschaft bejubeln dürfte. In beiden Halbfinalspielen heute ist ein Familienmitglied vertreten: Marko spielt mit Deutschland gegen die Türkei, anschließend sitzt sein Vater Svetislav als Trainer auf der Bank von Titelfavorit Jugoslawien, das gegen Spanien antritt. Im Viertelfinale gegen Lettland zauberten die jugoslawischen Weltmeister und siegten 114:78 (66:40). Der EM-Zweite Spanien setzte sich 62:55 (23:28) gegen Russland durch. Möglicherweise kommt es am Sonntag im Finale also erneut zum Duell Pesic gegen Pesic. Im Gruppenspiel hatte der Vater die Oberhand behalten, als Jugoslawien den Deutschen die bislang einzige Niederlage (73:86) des Turniers zufügte.

0 Kommentare

Neuester Kommentar