Basketball-Euroleague : Schmerzvolle Niederlage für Alba in Kaunas

Alba Berlin hat beim Euroleague-Ausflug ins litauische Kaunas eine heftige Packung kassiert, dabei hatten die Berliner einen guten Start erwischt. Immerhin bleibt Alba in der Tabelle vor dem einheimischen Konkurrenten.

In Bedrängnis brachten die Basketballer von Alba Berlin (hier Jekel Forest (r.) gegen Marko Popovic) ihre litauischen Gegner nur selten.
In Bedrängnis brachten die Basketballer von Alba Berlin (hier Jekel Forest (r.) gegen Marko Popovic) ihre litauischen Gegner nur...Foto: AFP

Es gibt Dienstreisen, die man – vom Ergebnis her betrachtet – am liebsten restlos aus dem Gedächtnis streichen möchte. Eine solche ist nun den Basketballern von Alba Berlin untergekommen. Die Berliner haben am Donnerstagabend in der Euroleague in Kaunas eine schmerzvolle Niederlage hinnehmen müssen. In ihrem sechsten von 14 Zwischenrundenspielen kassierten sie beim bis dahin punktgleichen 25-fachen Litauischen Meister Zalgiris Kaunas eine 56:92 (37:44)-Niederlage. Damit bleiben die Berliner vor dem Ligakontrahenten Bamberg auf dem vorletzten Tabellenplatz der Euroleague.

Dabei hatte Alba vor gut 10 000 Zuschauern sogar den besseren Start erwischt. Die Berliner führten rasch mit 8:4. Doch anschließend brachten sie sich durch unnötige Ballverluste aus dem Rhythmus. Dennoch konnten die Berliner das erste Viertel noch halbwegs ausgeglichen gestalten (21:26).

Im zweiten Abschnitt zeigte sich, weshalb Zalgiris die zweitbeste Verteidigung aller Zwischenrunden-Teams stellt. Die Angriffe der Berliner waren allerdings auch ideenlos und schlampig. Yassin Idbihi (12 Punkte, bester Berliner Werfer) hielt sein Team zwar noch mit Einzelaktionen im Spiel, konnte aber nicht verhindern, dass es im dritten Viertel völlig einbrach. Nach einer 0:14-Strecke (37:58) war die Gegenwehr der Gäste gebrochen.
Alba muss Kaunas nun schnell vergessen. Schon am Sonntag geht es um Bundesligapunkte. Und wieder wird gereist: Es geht nach Oldenburg. Tsp

6 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben