Basketball : FC Bayern schlägt Malaga

Mit dem dritten Euroleague-Vorrundensieg haben die Basketballer des FC Bayern München den nächsten Schritt auf dem Weg in die Zwischenrunde der europäischen Königsklasse vollbracht.

Das Team von Trainer Svetislav Pesic bezwang am Freitag den spanischen Konkurrenten Unicaja Malaga mit 82:68 (43:32) und hat damit nach vier Partien bereits drei Siege zu Buche stehen. Bester Werfer bei den Hausherren war einmal mehr Malcolm Delaney mit 19 Punkten. In einer Woche steht für die Münchner die schwere Auswärtsaufgabe bei Galatasaray Istanbul an.

Den Grundstein für den Sieg gegen den Tabellennachbarn der Vorrundengruppe C legten die Münchner im ersten Viertel. Rasch hatten sie vor 5940 Zuschauern einen Vorsprung herausgearbeitet und gaben diesen auch nicht mehr her. Im dritten Viertel bemühten sich die Spanier zwar, den Abstand zu verkürzen. Doch München verteidigte seinen Vorsprung zäh, am Ende war der verdiente Sieg Bayerns Basketballern nicht mehr zu nehmen. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar