Basketball : Houston schreibt NBA-Geschichte

Rekordverdächtig: Die Basketballprofis der Houston Rockets haben sich den 20. Sieg in Folge erspielt. Damit stehen sie in der Erfolgshistorie der nordamerikanischen Basketball Liga NBA weit vorn.

Houston Rockets
Auf Rekordkurs: Die Houston Rockets. -Foto:AFP

Atlanta/BostonDie Houston Rockets haben sich am Mittwochabend einen Eintrag ins Geschichtsbuch der nordamerikanischen Basketball-Liga NBA gesichert. Durch einen 83:75- Auswärtserfolg bei den Atlanta Hawks kamen die Texaner zum 20. Sieg nacheinander. Eine derartige Serie war zuvor in der gesamten Liga- Historie nur den Milwaukee Bucks in der Saison 1970/71 und den Los Angeles Lakers gelungen, die ein Jahr später sogar 33 Spiele nacheinander gewannen und somit bis heute den Rekord halten. Die letzte Niederlage kassierte Houston am 27. Januar, als die Mannschaft von Trainer Rick Adelman daheim gegen die Utah Jazz mit 89:97 verlor.

Beim 44. Saisonsieg war Tracy McGrady mit 28 Zählern, 21 davon in der zweiten Halbzeit, der beste Werfer seines Teams. Die Rockets rangieren in der Western Conference auf Platz zwei und haben nur ein Spiel weniger gewonnen als Spitzenreiter Los Angeles Lakers. (dpa/sba)

0 Kommentare

Neuester Kommentar