Basketball : Nowitzki nach Play-off-Aus immer noch geknickt

Auch eine Woche nach der Ehrung zum besten Spieler der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA kann sich Deutschlands Superstar Dirk Nowitzki über die Auszeichnung noch nicht richtig freuen.

Frankfurt/Main - "Ich fühle mich nach dem frühen Ausscheiden in den Play-offs immer noch sehr leer", sagte Nowitzki. Dennoch sei die Wahl zum besten Spieler (MVP) natürlich eine große Ehre. "Ich stehe jetzt in einer Reihe mit Spielern, die ich früher verehrt und bewundert habe", erklärte der Würzburger. Den Traum vom NBA-Titel hat der 28-Jährige noch nicht aufgegeben. "Ich hoffe, dass das Team zusammen bleibt und wir es gemeinsam doch noch schaffen." (tso/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar