Basketball : Pleite für die "Mavs"

Nach zuletzt drei Siegen haben die Dallas Mavericks ausgerechnet beim Erzrivalen San Antonio wieder eine Niederlage einstecken müssen. Ein Rückschlag für das Team um Superstar Dirk Nowitzki auf dem Weg zum heiß ersehnten ersten NBA-Titel.

San AntonioNowitzki und seine Dallas Mavericks verloren am Donnerstag in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA bei den Spurs 94:97. Sie fielen damit im Kampf um Platz eins in der Southwest Division vorerst zurück.

Drei verwandelte Freiwürfe von Tim Duncan und Michael Finley in den letzten 34 Sekunden der Partie besiegelten die 20. Saisonpleite der "Mavs", bei denen Nowitzki mit 28 Punkten erneut bester Werfer war. In der Schlussphase vergab der Würzburger jedoch zwei Würfe in Serie. Sieggarant beim Titelverteidiger San Antonio war Duncan, der auf starke 31 Zähler und 15 Rebounds kam. (ck/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben