Basketball-WM : Deutschland unterliegt Spanien

Im dritten Gruppenspiel der Basketball-WM in Japan unterlag das DBB-Team Spanien mit 71:92. Mit diesem deutlichen Ergebnis bezog die Truppe um den deutschen Superstar Dirk Nowitzki ihre erste Niederlage bei dieser WM.

Hiroshima - Die Spanier waren dem deutschen Team die meiste Zeit des Spiels in allen Belangen überlegen und konnten ihren Erfolg in aller Ruhe nach Hause bringen. Nicht die NBA-Stars auf beiden Seiten, Dirk Nowitzki und Paul Gasol, entschieden die Partie. Im Gegenteil überzeugten die Spanier durch eine entschlossene Defensivleistung und ließen kaum direkte Punkte zu. Besonders Navarro und Calderon ließen der deutschen Offensive kaum Räume. Vorne machten die beiden mit 20 Punkten (Calderon) und 19 Punkten (Navarro) zusammen mit dem Kapitän Paul Gasol (16) den Sieg perfekt.

Das Team von Nationalcoach Dirk Bauermann offenbarte in allen Bereichen große Probleme. Ein zu sorgloses Abwehrverhalten, sowie Abspiel- und Schrittfehler bei eigenem Ballbesitz führten dazu, dass die Südeuropäer ihren Vorsprung im Verlauf der ersten Hälfte kontinuierlich ausbauen konnten. Vor allem mit Navarro und Calderon hatte das deutsche Team große Probleme.

Die Quote von der Drei-Punkte-Linie bei den Deutschen war zu schwach um die Spanier am heutigen Tag aus der Reserve zu locken. Die starke Defensive der Spanier konnte kaum wirksam überwunden werden und mit Dirk Nowitzki nahmen die Iberer den entscheidenden Mann aus dem Spiel. Der deutsche Star blieb unter den Erwartungen und konnte mit 14 Punkten nicht an seine guten Leistungen aus dem Eröffnungsspiel anknüpfen. Dennoch war er gemeinsam mit Demond Greene mit 14 Punkten Topscorer bei den Deutschen.

Im nächsten Gruppenspiel treffen die Deutschen am Mittwoch auf die Mannschaft aus Panama. Spanien führt nun gemeinsam mit Angola die Tabelle der Gruppe B mit sechs Punkten an. Die Afrikaner hatten sich zuvor am Montag mit 95:73 gegen Neuseeland durchgesetzt. Deutschland folgt mit vier Zahlern auf dem dritten Platz. (tso)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben