Sport : Bayer freut sich nach 4:1-Sieg auf die Bayern

-

Frankfurt Nach gelungenem Saisonstart fühlt sich Bayer Leverkusen reif für das Duell mit Bayern München. Nach dem 4:1 (1:1) in Frankfurt sieht Trainer Klaus Augenthaler sein Team auf Augenhöhe mit dem Titelverteidiger, der am Samstag in die Bayarena kommt. „Wieso sollen wir der Außenseiter sein? Wir haben ein Heimspiel“, sagte er. Vergessen waren die Anlaufschwierigkeiten, die Bayer in Frankfurt offenbarte. Die Abwehr wirkte zunächst unsicher, im Mittelfeld fehlten Ideen. Frankfurt spielte eine Halbzeit lang stark. „Wir hatten eine schwierige Vorbereitung und konnten nur zwei, drei Mal in dieser Formation trainieren“, sagte Augenthaler. Bayer kam erst in Schwung, nachdem Berbatow das frühe Frankfurter 1:0 durch Vasoski ausgeglichen hatte. Nach dem Wechsel machten dann Woronin, Schneider und Krzynowek innerhalb weniger Minuten den Erfolg für Leverkusen perfekt. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben