Bayer Leverkusen : Rolfes mit Syndesmosebandriss

Fußball-Bundesligist Bayer Leverkusen muss mehrere Wochen auf Mittelfeldspieler Simon Rolfes verzichten.

Wie der Club am Mittwoch mitteilte, hat sich der Mannschaftskapitän im Spiel gegen Hertha BSC am vergangenen Samstag einen Riss des Syndesmosebandes im rechten Sprunggelenk zugezogen. Rolfes, der in allen bisherigen Pflichtspielen in dieser Saison zur Startelf zählte, soll nach Rücksprache mit der medizinischen Abteilung operiert werden. „Dies ist natürlich sehr ärgerlich für mich, aber ich werde alles dransetzen, so schnell wie möglich auf den Platz zurückkehren“, sagte der Bayer-Profi. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar