Sport : Bayern freut sich auf die Rückkehr zu den Besten

Bukarest - Bayern München hatte einen Fehlstart in die neue Saison der Champions League. Das vorgesehene Flugzeug für die Reise nach Bukarest war defekt – kurz vor dem Start musste der Airbus ausgetauscht werden. Auf dem Fußballplatz rechnet der deutsche Rekordmeister mit weniger Problemen. Vor dem Auftritt heute bei Steaua Bukarest (Beginn 20.45 Uhr, live auf Sat.1) ist Trainer Jürgen Klinsmann optimistisch. Man werde auch ohne den noch verletzten Franck Ribéry mutig auftreten.

Bei den Bayern ist die Freude groß, endlich wieder bei den ganz Großen mitspielen zu dürfen. „Gott sei Dank ist das Jahr Uefa-Cup vorbei“, sagte Nationalspieler Bastian Schweinsteiger. Luca Toni kann den Anpfiff kaum erwarten: „Die Champions League habe ich immer nur im Fernsehen gesehen. Ich freue mich, endlich die Hymne auf dem Platz zu hören.“

Das große Geld fließt nach einem Jahr Pause auch wieder in die Kassen des FC Bayern: Mehr als 20 Millionen Euro sind garantiert – damit ist der Bundesligist nach Titelverteidiger und Rekord-Teilnehmer Manchester United der zweite Klub, der in der Champions League mehr als 250 Millionen Euro kassiert hat. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben