Sport : Bayern ist sich mit dos Santos angeblich einig

-

München - Auch an einem spielfreien Samstag hat der FC Bayern München Aufsehen erregt. Spanische Zeitungen berichten, dass der Rekordmeister Paraguays Nationalspieler Julio dos Santos verpflichtet. Für den 23 Jahre alten Mittelfeldspieler sollen die Münchner 2,5 Millionen Dollar an Santos’ Stammverein Cerro Porteno und eine halbe Million Dollar an den spanischen Erstligisten FC Cadiz bezahlen.

In seinem ersten Sonntag-Spiel in der Allianz-Arena kann der FC Bayern in der Abwehr wieder auf Lucio zurückgreifen. Außerdem vertraut Trainer Felix Magath am Sonntag gegen den Tabellenletzten 1. FC Kaiserslautern im Angriff weiterhin auf den formschwachen Torjäger Roy Makaay. „Es ist bei Roy keine Frage der fußballerischen Fähigkeiten, sondern eine Kopfsache, eine Frage der Sicherheit“, sagte Magath. Der Trainer verteidigte den siebenfachen Saisontorschützen, den er am vergangenen Mittwoch beim 1:1 im Champions-League-Spiel beim FC Brügge zur Pause ausgewechselt hatte, auch gegen Kritik an seiner Spielweise. Auch aus der Vereinsführung hatte es Forderungen gegeben, der Niederländer müsse auf dem Platz mehr arbeiten. „Wir brauchen den Roy, der trifft und nicht den, der am eigenen Strafraum Bälle abgrätscht“, erklärte Magath. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar