Bayern München : Hinrunde für Scholl beendet

Für Fußballprofi Mehmet Scholl vom FC Bayern München ist das Fußballjahr vorzeitig zu Ende. Scholl hatte sich im Training einen Muskelfaserriss zugezogen.

München - "Die Hinrunde ist für mich beendet", wird der 36-jährige Mittelfeld-Routinier auf der Internetseite des deutschen Rekordmeisters zitiert. Scholl hatte in dieser Saison bisher zehn Einsätze als Einwechselspieler in der Bundesliga, DFB-Pokal und Champions League.

Nationalspieler Lukas Podolski steht unterdessen nach überstandener Sprunggelenksverletzung vor der Rückkehr in den Kader. Trainer Felix Magath kündigte an, dass der Stürmer für das Bundesliga-Heimspiel am Samstag gegen Aufsteiger Energie Cottbus wieder ins Aufgebot rücken könnte. Fehlen wird dagegen Mark van Bommel, der nach seiner fünften Gelben Karte aus dem Spiel gegen Mönchengladbach (1:1) gesperrt ist.

Während der Vorbereitung auf die Bundesliga-Rückrunde bestreitet der FC Bayern zwei Testspiele. Nach der Rückkehr aus dem Trainingslager in Dubai (5. bis 14. Januar 2007) gastiert der Rekordmeister am 17. Januar beim türkischen Meister Fenerbahce Istanbul. Drei Tage später testen die Bayern ihre Form beim Liga-Konkurrenten Hamburger SV. (tso/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar