BAYERNS TRANSFERS : BAYERNS TRANSFERS

Der FC Bayern bedient sich seit Jahren bei anderen Bundesligaklubs, vorzugsweise bei der aufkommenden oder etablierten Konkurrenz. Das begann 1980 mit Calle del Haye, der von Borussia Mönchengladbach geholt wurde wie danach Lothar Matthäus, Stefan Effenberg und Dante. Später traf es den Karlsruher SC (Michael Sternkopf, Oliver Kahn, Mehmet Scholl), den VfB Stuttgart (Giovane Elber) und Werder Bremen (Andreas Herzog, Mario Basler, Claudio Pizarro und Miroslav Klose). Den 1. FC Köln (Lukas Podolski) erwischte es wie auch Bayer Leverkusen (Lucio, Michael Ballack und Zé Roberto). Vom VfL Wolfsburg kam Mario Mandzukic und zuletzt von Borussia Dortmund Mario Götze. Robert Lewandowski folgt im Sommer. Tsp

Eine Bildergalerie der prominentesten Bundesliga-Transfers des

FC Bayern finden Sie unter:

www.tagesspiegel.de/sport

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben