Sport : Beachvolleyball: Deutsche Frauen gewinnen Bronze

Klagenfurt - Laura Ludwig und Kira Walkenhorst haben bei der Europameisterschaft der Beachvolleyballer die Bronzemedaille geholt. Das Duo aus Hamburg setzte sich am Samstag in Klagenfurt im deutschen Duell um Platz drei gegen die Berlinerinnen Katrin Holtwick und Ilka Semmler mit 2:0 (21:17, 21:18) durch. Für Deutschlands Beachvolleyballer ist es die 28. Medaille in der 20-jährigen EM-Geschichte. „Es war ein superhartes Spiel. Wir haben versucht, alle unsere Reserven zusammenzukratzen – und haben das geschafft“, sagte Walkenhorst.

Dagegen werden die Männer ohne Medaille die Heimreise antreten. Am Samstagabend verloren alle drei Teams ihre Viertelfinals. Die deutschen Meister Jonas Erdmann und Kay Matysik aus Berlin scheiterten mit 0:2 (17:21, 14:21) an den Italienern Nicolai/Lupo. Wenig später unterlagen die Hamburger Sebastian Dollinger und Stefan Windscheif gegen das polnische Duo Fijalek/Prudel mit 1:2 (21:18, 20:22, 10:15). „Das ist extrem enttäuschend, wir haben eineinhalb Sätze lang ziemlich geil gespielt und dann aufgehört, unsere Taktik durchzuziehen“, sagte Dollinger. Anschließend mussten sich auch Lars Flüggen und Alexander Walkenhorst mit 0:2 (11:21, 15:21) gegen das spanische Duo Herrera/Gavira geschlagen geben. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben