Beachvolleyball : Goller und Ludwig im EM-Finale

Sara Goller und Laura Ludwig stehen im Finale der Beachvolleyball-Europameisterschaften in Valencia. Bei den Männern sind dagegen als letzte Deutsche die Titelverteidiger Julius Brink und Christoph Dieckmann ausgeschieden.

Goller Ludwig
Sara Goller und Laura Ludwig bejubeln ihren Finaleinzug. -

ValenciaDas Duo von Hertha BSC gewann am Samstag glatt mit 2:0 (21:17, 21:16) gegen die russischen Titelverteidigerinnen Alexandra Schirjajewa und Natalia Urjadowa, die zuvor drei deutsche Paarungen ausgeschaltet hatten. Die Berlinerinnen treffen am Abend im Endspiel auf die Griechinnen Vasiliki Karadassiou und Vasiliki Arvanity, die vor zwei Jahren den mit 20.000 Euro dotierten Titel holten.

Bei den Männern sind dagegen die Titelverteidiger Julius Brink und Christoph Dieckmann ausgeschieden und belegen im Abschluss-Klassement nur den geteilten neunten Platz. Die am Freitag mit einer Auftaktniederlage gestarteten Berliner verloren am Samstag 1:2 (17:21, 21:19, 9:15) gegen die Niederländer Emiel Boersma/Bram Ronnes. Zuvor hatten die unter Form spielenden Mitfavoriten sich mit 2:1 (21:17, 16:21, 15:12) gegen die Ukrainer Mikola Babitsch und Oleg Nikolajew mühevoll im Wettbewerb gehalten.

Ausgeschieden sind auch der Berliner Kay Matysik und Stefan Uhmann aus Kölleda. Sie kassierten beim 1:2 (21:16, 17:21, 13:15) gegen die Schweizer Patrick Heuscher und Sascha Heyer ihre zweite Niederlage und landeten damit auf dem geteilten 13. Platz. (mit dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben