Beachvolleyball-WM : Deutsche Beachvolleyballer mit erfolgreichem WM-Start

Die deutschen Beachvolleyball- Teams sind mit fünf Siegen erfolgreich in die WM in Gstaad gestartet. Dabei gewannen auch die Berlinerinnen Sara Goller und Laura Ludwig ihr Auftaktmatch.

Sara Goller Laura Ludwig
Laura Ludwig und Sara Goller bei der Beachvolleyball-Weltmeisterschaft 2005 in Berlin. -Foto: ddp

GstaadBei kühler und regnerischer Witterung gewannen die Europameister Julius Brink/Christoph Dieckmann am Dienstag das deutsche Duell gegen Florian Huth/Kjell Schneider (Kiel) mit 2:0 (21:16, 21:19). David Klemperer/Eric Koreng (Hildesheim/Essen) besiegten Pedrosa/Rosas (Portugal) 2:1 (21:13, 21:14), Jonas Reckermann/Mischa Urbatzka (Essen/Eimsbüttel) waren 2:1 (18:21, 21:13, 15:13) gegen Samoilovs/ Plavins (Lettland) erfolgreich.

Bei den Frauen konnten Geeske Banck/Susanne Lahme (Kiel/Essen) ihr Auftaktmatch gegen Minusa/Jursine (Lettland) mit 2:1 (21:14, 20:22, 16:14) gewinnen, nachdem sich zuvor Sara Goller/Laura Ludwig (Berlin) ebenfalls mit 2:1 (18:21, 21:17, 18:16) behauptet hatten. (mit dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar