Sport : BECKENBAUERS KARRIERE

-

Am 11. September 1945 wurde Franz Beckenbauer in MünchenGiesing geboren. Fußballerisch entwickelte er sich in jungen Jahren zunächst beim SC München 06. 1958 kam er zum FC Bayern . Beckenbauer bestritt in seiner aktiven Laufbahn 103 Länderspiele, er wurde 1974 mit Deutschland durch ein 2:1 über Holland in München Weltmeister . Nach seiner aktiven Zeit, an deren Ende er auch noch für Cosmos New York und den Hamburger SV spielte, war er von 1984 bis 1990 Teamchef der deutschen Nationalmannschaft , mit der er 1990 den WM-Titel holte. Als Funktionär ist Beckenbauer ein viel beschäftigter Mann. Er ist Präsident des FC Bayern, Vizepräsident des DFB und Chef des Organisationskomitees für die WM 2006 , die er mit einer engagierten Bewerbung nach Deutschland geholt hatte. 2007 will Beckenbauer als Uefa-Präsident kandidieren. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar